Günther Knoblauch

auf meiner Website.

Schön, dass Sie bei mir vorbeischauen.

Als Ihr Abgeordneter im Bayerischen Landtag für die Landkreise Altötting und Mühldorf am Inn vertrete ich die Interessen unserer Region, des südostbayerischen Chemiedreiecks.

Hier finden Sie Informationen über mich und über mein politisches Wirken. Machen Sie sich selbst ein Bild und sprechen Sie mich gerne an. Viel Spaß beim Stöbern.

Ihr

Günther Knoblauch, MdL

Foto: R_K_B_by_Lupo_pixelio.de

13. Januar 2017

Nach wie vor ist die Situation auf dem Mietwohnungsmarkt verheerend, das erwünschte Ergebnis des 2015 beschlossenen „Wohnungspakt Bayern“ ist bisher ausgeblieben. „Wir müssen dringend mehr bezahlbare Mietwohnungen schaffen“, fordert der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Günther Knoblauch. Um das zu ermöglichen, muss es den Landkreises erlaubt werden, selbst geförderten Mietwohnungsbau zu betreiben, die Förderung für Kommunen muss vereinfacht werden, soweit staatliche Grundstücke zur Verfügung stehen, sollten sie auch für kommunalen Mietwohnungsbau bereitgestellt werden. „Nur so kann es gelingen, dass Wohnen nicht zu einem unbezahlbaren Luxus für Otto-Normalverbraucher wird“, betont Knoblauch.

mehr…

Foto: pixelio.de

22. Dezember 2016

Frauen, die Opfer von sexueller und körperlicher Gewalt geworden sind, werden auch in Zukunft vom Freistaat nur unzureichend unterstützt. Die CSU hat in den Haushaltsberatungen des Landtags die dringend notwendige Verdoppelung der finanziellen Mittel für Frauenhäuser abgelehnt. Derzeit muss bayernweit jede zweite Frau in Not abgewiesen werden, weil es nicht genug Plätze gibt. Ohne die Arbeit von Ehrenamtlichen und das Geld von den Kommunen wären die Frauenhäuser in Burghausen (für die Landkreise Altötting und Mühldorf) sowie in Rosenheim (für den Landkreis Traunstein) in Ihrer Existenz bedroht.

mehr…

Porträtfoto von Natascha Kohnen

  • Kampf gegen Rechts geht weiter

mehr…

Zum Tod von Markus Kennerknecht

von BayernSPD
28. Dezember 2016

Portraitfoto von Markus Kennerknecht in schwarz-weiß

Memmingens Oberbürgermeister Markus Kennerknecht ist tot. Er starb im Alter von 46 Jahren an den Folgen eines Herzversagens. Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, äußert dazu in tiefer Trauer:

"Ich bin geschockt und ringe nach Worten. Heute Abend starb Markus Kennerknecht. Unser Genosse wurde erst Anfang November zum neuen Oberbürgermeister von Memmingen gewählt. Er erwarb sich durch seine herzliche, engagierte und kompetente Art das Vertrauen der Memminger Bürgerinnen und Bürger und war auch im Landesvorstand wie Präsidium der BayernSPD äußerst geschätzt. Meine Gedanken sind bei seiner Frau und seinen beiden Kindern sowie bei allen Angehörigen und Freunden. Im Namen der BayernSPD möchte ich ihnen unsere aufrichtigste Anteilnahme aussprechen und wünsche ihnen viel Kraft! Das sind schwere Stunden für die Sozialdemokratie in Bayern."

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 25.01.2017, 19:30 Uhr
    Aktuelle Stunde mit Markus Rinderspacher | mehr…
  • 27.01.2017, 14:00 – 15:00 Uhr
    Bürgersprechstunde in Burghausen | mehr…
  • 04.02.2017, 10:30 Uhr
    Landeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt | mehr…

Alle Termine

hier geht´s zu meiner Facebook-Seite

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.434.156.213 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren