Günther Knoblauch

20. Februar 2017

In einem Gespräch hat der SPD-Landtagsabgeordnete Günther Knoblauch gemeinsam mit seiner Kollegin aus dem Europäischen Parlament Maria Noichl und Landesschützenmeister Wolfgang Kink die die neuen EU-Richtlinien für Schusswaffen erörtert. „Dank des Engagements der Schützen wurde die Richtlinie nun so geändert, dass sie für alle akzeptabel ist“, berichtet Knoblauch. Das Waffenrecht in der EU wird mit der Neufassung der Waffenrichtlinie künftig deutlich verschärft.

mehr…

Entwurf: Silvia Menzel

Mitte 2017 soll das Schauspiel über die Mühldorfer Hex Maria Pauer wieder aufgeführt werden – in Mühldorf und Salzburg. Das hat der SPD-Heimatabgeordnete Günther Knoblauch zum Anlass genommen, sich mit der Internationalen Salzburg Association ISA, deren 1. Vorsitzender Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer ist, und mit Salzburgs Bürgermeister Dr. Heinz Schaden in Kontakt zu treten, um der Mühldorfer Hex in Salzburg ein Denkmal errichten zu lassen. Die Statute am Mirabellplatz soll ein Zeichen setzen für die Opfer der Hexenprozesse.

mehr…

Bei den Beratungen zum Haushalt 2017/2018 hat die BayernSPD-Landtagsfraktion beantragt, 3,7 Millionen Euro mehr für die Finanzierung stationärer Hospizeinrichtungen zur Verfügung zu stellen. „So könnten die zuschussfähigen Kosten zu 100 statt bisher nur zu 90 Prozent erstattet werden“, erklärt der Landtagsabgeordnete Günther Knoblauch (SPD). Diesen Antrag hat die Regierungsmehrheit im Landtag allerdings abgelehnt – mit der Begründung man wolle die ehrenamtlichen Strukturen nicht zerstören.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 24.02.2017, 11:00 – 12:30 Uhr
    Bürgersprechstunde in Altötting | mehr…
  • 01.03.2017, 09:00 Uhr
    Politischer Aschermittwoch mit Martin Schulz und Christian Kern | mehr…
  • 04.03.2017, 10:00 Uhr
    Martin Schulz live in Würzburg! | mehr…

Alle Termine

hier geht´s zu meiner Facebook-Seite

Die bayerische Schuldenuhr tickt ohne Pause. Zinsen für die BayernLB:

2.469.727.439 €

  • Pro Tag: 977.621,92 €
  • Pro Stunde: 40.734,25 €
  • Mehr erfahren