Kaffee und Kuchen mit der Politik am 1.10. in Altötting

12. September 2018

„Selbstbestimmung und Teilhabe für Menschen mit Behinderung“

Jeder von uns möchte selbstbestimmt leben und teilhaben – am Arbeitsleben, an der Gesellschaft am täglichen Leben…

Irmgard Badura setzt sich als Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderung für mehr Selbstbestimmung und Teilhabe ein. Sie ist selbst fast blind, kennt die Probleme von Menschen mit Behinderung, ihre Sorgen und Nöte und berät die Politik. Sie zeigt Lösungen auf für eine inklusive Gesellschaft.

Am Montag, 1. Oktober 2018 kommt sie von 14:00 bis 15:30 Uhr in das AWO-Mehrgenerationenhaus Altötting (Hillmannstr. 20, 84503 Altötting) zu einer Gesprächs- und Diskussionsrunde:

„Kaffee und Kuchen mit der Politik – auf ein Wort mit Irmgard Badura und Günther Knoblauch“

Um Anmeldung unter Telefon: 08631-99 00 610 oder E-Mail: guenther.knoblauch.sk@bayernspd-landtag.de wird gebeten.

Teilen